Solarisbank sammelt 190 Millionen EUR ein und schafft gemeinsam mit Contis einen paneuropäischen Banking-as-a-Service-Champion zusammen

Berlin – 26.07.2021. Die Solarisbank AG, Europas führende Banking-as-a-Service-Plattform, gab heute eine überzeichnete Serie-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 190 Millionen Euro zu einer Unternehmensbewertung von 1,4 Milliarden Euro bekannt. Die Runde wurde von Decisive Capital Management angeführt, mit Unterstützung von weiteren Wachstumsinvestoren, darunter Pathway Capital Management, CNP (Groupe Frère) und Ilavska Vuillermoz Capital. Bestehende Investoren, angeführt von yabeo Capital und gefolgt von BBVA, Vulcan Capital und HV Capital, beteiligten sich ebenfalls mit signifikanten zusätzlichen Investitionen.

In den letzten 12 Monaten hat unser engagiertes Team wichtige Meilensteine im Rahmen unserer ambitionierten Expansion erreicht. Die Finanzierung ist ein Beleg für ihre herausragenden Arbeit und wird unsere Vision, eine Welt zu schaffen, in der Finanzdienstleistungen nahtlos in unseren Alltag integiert sind, weiter vorantreiben. Dr. Roland Folz, CEO der Solarisbank

Die Solarisbank treibt den aufstrebenden Embedded Finance-Trend voran, indem sie sowohl internationalen Konzernen als auch schnell wachsenden Fintechs ermöglicht, Finanzdienstleistungen über APIs in ihr eigenes Produktangebot zu integrieren. Seit der Series-C-Finanzierung im Juni 2020 hat die Solarisbank ihre gesamte Technologie-Plattform in die AWS-Cloud migriert und alle Partner auf ihr komplett selbst entwickeltes Kernbankensystem umgezogen. Damit hat die Solarisbank einen neuen europäischen Maßstab in Bezug auf Kosteneffizienz, Skalierbarkeit und Servicequalität gesetzt. Kürzlich gab das Unternehmen den offiziellen Markteintritt in Frankreich, Italien und Spanien bekannt, wo es seinen Partnern lokale IBANs anbieten wird.

Wir erleben einen Paradigmenwechsel im Banking, bei dem die Kunden erwarten, dass sich Finanzdienstleistungen an ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen. Technologie ist der Schlüssel, um diese Transformation zu ermöglichen, und die leistungsstarke Banking-as-a-Service-Plattform der Solarisbank ist perfekt für diese neue Banking-Ära positioniert. Wir sind begeistert von dem Team und freuen uns, an der Mission gemeinsam zu arbeiten. Thomas Schlytter-Henrichen, Partner bei Decisive Capital Management

Die Solarisbank gab außerdem bekannt, dass sie sich mit Contis, einem führenden, profitablen europäischen Fintech-Unternehmen im Zahlungsverkehr, zusammenschließt, um zum unangefochtenen paneuropäischen Marktführer für Banking-as-a-Service zu werden. Contis wurde 2008 von dem Fintech-Koryphäe Peter Cox gegründet und hat sich zu einer der bedeutendsten Banking-as-a-Service-Plattformen für den Zahlungsverkehr in Europa entwickelt. Die Zusammenarbeit wird ein ganzheitliches Angebot ermöglichen, das in Bezug auf Marktabdeckung und Produktauswahl unübertroffen ist.

Contis ist einer der wahren Fintech-Pioniere, der zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat und eine Erfolgsgeschichte bei der Entwicklung disruptiver Technologien mit hoher Sicherheit und Zuverlässigkeit im Bereich des Zahlungsverkehrs vorweisen kann. Nachdem wir uns in den letzten drei Jahren bereits zu einem der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa entwickelt haben, bringt dieses Bündnis unser Wachstum auf das nächste Level. Solarisbank und Contis teilen die selbe Vision und die gleichen Werte und gemeinsam werden wir den globalen Embedded Finance-Trend vorantreiben Peter Cox, Executive Chairman und Gründer der Contis Group 

Nach Abschluss der Transaktion wird die Unternehmensgruppe vom CEO der Solarisbank, Dr. Roland Folz, geleitet werden. Peter Cox wird den Übergang in seiner neuen Rolle als Senior Advisor und Gesellschafter unterstützen.

Der Zusammenschluss unserer Unternehmen folgt einer klaren Strategie, da sich die Plattformen perfekt ergänzen. Gemeinsam werden wir ein internationales Schwergewicht für Banking-as-a-Service aufbauen. Wir freuen uns, eine Gruppe neuer hochkarätiger Investoren gewonnen zu haben, die uns auf unserem zukünftigen Wachstumsweg begleiten. Ramin Niroumand, Aufsichtsratsvorsitzender der Solarisbank

Einschließlich der Serie-D-Runde hat die Solarisbank seit ihrer Gründung im Jahr 2016 mehr als 350 Millionen EUR erhalten. Wie üblich unterliegen sowohl die Finanzierungsrunde als auch die Transaktion der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

Mehr Informationen über Solarisbank finden Sie unter www.solarisbank.de.

---

About Solarisbank

Solarisbank is Europe's leading Banking-as-a-Service platform. As a technology company with a full German banking license, Solarisbank enables other companies to offer their own financial services. Via APIs, partners integrate Solarisbank's modular banking services directly into their own product offering. The platform offers digital bank accounts and payment cards, identification and lending services, digital asset custody as well as services provided by integrated third-party providers. In 2019 Solarisbank established the 100% subsidiary Solaris Digital Assets GmbH to offer a licensed custodial solution for digital assets. To date, Solarisbank has raised more than EUR 350 million from a bluechip shareholder base, including ABN AMRO’s Digital Impact Fund, Athos, BBVA, CNP (Groupe Frère), Decisive, finleap, Global Brain, HV Capital, Ilavska Vuillermoz Capital, Lakestar, Pathway Capital Management, Samsung Catalyst Fund, SBI Group, Storm Ventures, Visa, Vulcan Capital, and yabeo Capital.

About Contis

Contis is transforming payments, issuing and processing. We help corporates, banks, fintechs, crypto exchanges and insurers unleash their true potential using our proven BaaS capabilities. Founded in 2008 by Peter Cox, Contis provides award winning, secure, cloud-based, real-time payment solutions. We enable our clients to deliver next-generation multi-currency accounts, cards and apps to their customers. One of the FT1000: Europe's Fastest Growing Companies in 2018, 2019 and 2020. We have offices in the UK, Lithuania and India. Contis benefits from a full licence suite, including FCA and Bank of Lithuania eMoney Licences which cover the EEA, and a full UK consumer credit licence. Contis is a Principal Visa and Mastercard member with full sponsorship and processing capabilities.

About Decisive Capital Management

Decisive is an independent next-generation advisor. We work with ultra high net worth individuals, their families, entrepreneurs, and corporates to protect and grow wealth. We co-invest alongside our clients; mutual trust is vital. As a smart capital venue, we are one of the fastest growing financial firms in Switzerland. We do not believe in luck; we believe in hard work and ‘extra-mile’ due diligence. Decisive has built a rich and diverse portfolio of businesses focused on technologies that are disrupting our everyday lives. In 2021, Decisive won Wealthbriefing Swiss EAM “Direct Investment Program” category. Established in Geneva in 2016, Decisive has more than 80 professionals with a global network, with over $6 billion of assets under supervision on behalf of our clients.

About Pathway Capital Management

Pathway is a private market portfolio solutions provider with over $75 billion of assets under management from private equity, private credit, and infrastructure mandates. Formed in 1991, Pathway creates and manages single- and multi-investor programs for institutional investors worldwide, investing in various private market strategies through primaries, secondaries, co-investments, and direct credit investments.

About CNP (Groupe Frère)

CNP (“Compagnie Nationale à Portefeuille”) is a private investment firm exclusively controlled by the Frère family. CNP invests its permanent capital in European sector-leading or emerging companies and acts as an active partner to drive sustainable value creation alongside the founders and management it associates with. CNP manages Net Assets of approximately €3 billion.

About Ilavska Vuillermoz Capital

Ilavska Vuillermoz Capital, founded in 2019, is a Luxembourg based investment company focused on private companies in the European financial technology industry. Since 2020, our venture capital business has invested in the leading financial technology companies across Europe, including investments ranging from Seed to pre-IPO. Our goal is to create value by investing in great businesses where our strategic insight, capital and relationships can drive the transformation that unlocks the company’s potential.

Kontaktdaten